Rotkohl mal Anders

DSC_0160.JPG


Rotkohl mal Anders

(wunschgemäß für Heike :) für die " anstrengende Woche )

Flammkuchen mit Rotkohl, Äpfeln, Ziegencamembert und dazu frischer! Thymian

Zutaten für den Teig

400g Mehl

250 ml Wasser

6 EL Olivenöl

Prise Salz

Zutaten für den Belag

2 Becher Creme fraiche

1 kleiner Rotkohl

3 – 4 säuerliche Äpfel

Ziegencamembert – ich bevorzuge die würzige Variante

6 Zweige frischer Thymian

Salz/Pfeffer

ergibt 1 1/2 Bleche

  • Teigzutaten in der Küchenmaschine kneten und dünn ausrollen

DSC_0162.JPG
  • mit Creme fraiche bestreichen und den feingehobelten Rotkohl verteilen

  • mit gehobelten Apfelscheiben belegen und den Camembert verteilen

Bei 220 Grad Ober-/Unterhitze für 20 – 25 min in den vorgeheizten Backofen…

DSC_0169.JPG

Vor dem Servieren den Flammkuchen mit Salz, Pfeffer und frischen Thymian würzen.

Tipp: wer nicht auf Fleischgeschmack verzichten möchte, kann noch Putenschinken in feinen Streifen verwenden

DSC_0171.JPG

Der frische Thymian gibt der Würze den "Pfiff" !